Food Discrimination Dinner?

Schnippeldisko mit geretteten Lebensmitteln

Von wegen, viele Köche verderben den Brei – die unnötige Verschwendung von einwandfreien Lebensmitteln verdirbt uns den Appetit! Aber nicht auf ein leckeres Essen aus geretteten Lebensmitteln, bei dem wir alle zusammen schnippeln und toller Live-Musik lauschen können.

Termin: Samstag, 16. Juni 2018, 17:00 Uhr

Krumme Karotten, Äpfel mit Druckstellen, Orangen aus Kartons mit einer einzige überreifen Frucht - jeden Tag werden in Deutschland Tonnen von genießbaren Lebensmitteln unnötigerweise weggeworfen.
Mit genau solchen Lebensmitteln, die vor der Tonne gerettet wurden, schnippeln wir und kochen gemeinsam ein leckeres, veganes Essen!
Dazu gibt's Live-Musik von Klarissa sowie Sharon & Phillippe und Gelegenheit sich auszutauschen.

 

Jede*r, der Interesse hat bei der Kochaktion zu schnippeln und kritisch auf die Lebensmittelverschwendung mit uns schauen möchte, kann teilnehmen.  Die Aktion beginnt um 17:00 Uhr und endet gegen 22:00 Uhr mit einem gemütlichen, musikalischen Ausklang.

 

Die Teilnahme an der Schnippeldisko ist kostenlos, um eine Anmeldung wird gebeten.

Treffpunk: UJZ Korn, Kornstraße 28, 30167 Hannover

Das unabhängige Jugendzentrum befindet sich in der Kornstraße 28 in der Nordstadt von Hannover. Die Anfahrt durch ÖPNV geht bequem von der Innenstadt aus mit den Linien 6 (Nordhafen) und 11 (Haltenhofstraße). Von der Haltestelle "Kopernikusstraße" sind es nur noch wenige Gehminuten bis zum UJZ Korn.

Du hast Lust mitzumachen?

Anmeldungen werden telefonisch unter 0511-3945451, per E-Mail unter restlosgluecklich.foej@gmail.com oder unter dem folgenden Formularfeld entgegengenommen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Wir bedanken uns bei den Kooperationspartner*innen dieser Veranstaltung:

Die Veranstaltung  wird im Rahmen des Förderprogramms Generation3 aus Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0